Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

  


Ich freue mich, dass Sie meine Seite angeklickt haben.

Auf den nächsten Seiten gebe ich
Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Informationen.

________________________

 

ACHTUNG:

vom 17.8. - 2.9.18

ist die Praxis wegen Urlaub geschlossen.

Danach bin ich wieder für Sie da.

Physiotherapie

Mein Schwerpunkt liegt hier bei der Behandlung von Schmerzzuständen und  des Faszien-Systems*, welches  bei der Förderung von Gesundheit, und vielen Erkrankungen eine wichtige Rolle spielt. 

Eine Methode, die ich hier u.a. anwende, heißt Myofascial Release/DGMR.

Hierbei arbeite ich vorwiegend am Körper und befähige Sie gleichzeitig dazu, die Ursachen ihrer Beschwerden zu erkennen und aktiv Prävention zu betreiben.

Durch eine klärende Analyse Ihrer Beschwerden und Ihrer Wünsche und Ziele, können wir den Ursachen auf den Grund gehen und gemeinsam Lösungsstrategien, die häufig im Alltag einfach umsetzbar sind, entwickeln. 

* Sammelbegriff vieler Strukturen, die auch als Bindegewebe bekannt sind.

 

Gerne lade ich Sie auch ein,

meine Seite  www.selbst-regulation.de  zu besuchen;

hier erfahren Sie noch mehr über mich und meine Arbeit.

______________________________________________________________________________

 

Philosophie

  • Die in unserem Kulturkreis bestehende Trennung von Körper, Geist und Seele, existiert für mich nicht (Ganzheitlichkeitsanspruch).
  • Unser Körper ist unser Haus -  entsprechend respektvoll sollten wir ihn beachten und pflegen.
  • In meinem therapeutischen Selbstverständnis steht die Entwicklung von  Gesundheit (salutogenetische Sichtweise)  anstatt  Bekämpfung von Krankheit im Vordergrund.
  • In der Arbeit mit Ihnen ist mir wichtig, dass ich „Begleiter“ und nicht „Macher“ bin.
  • Es gilt  für mich, Selbstheilungskräfte anzustoßen, Ursachen für Beschwerden gemeinsam mit Ihnen zu erkennen und soweit es möglich ist, nicht symptomatisch sondern ursächlich zu arbeiten.
  • Mein Credo: soviel Therapie wie nötig und so wenig wie möglich!